Leguan-Handlauf im Senckenberg-Museum

Sehr passend zum Themenbereich des Senckenberg-Museums für Naturkunde in Görlitz begrüßt ein geschnitzter Leguan auf dem Treppenhandlauf die Besucher. Dieser Leguan-Handlauf ist ein außergewöhnliches, wie kreatives Detail für einen Geländeranfang. Und weil es so einzigartig ist, konnten wir nicht wiederstehen, dieses als Entwurf zu zeichnen.

"Tierisch" ging es von Anfang an in dem 1811 erbauten Gebäude zu. Der erste Eigentümer war die ornithologische Gesellschaft zu Görlitz. Neben den Millionen Präparaten aus Zoologie, Botanik und Ökologie ist eben der geschnitzte Leguan auf jeden Fall einen Besuch wert.

[borlabs-cookie id="tidio" type="cookie"][/borlabs-cookie]